Pressemitteilungen

walk walkt nun auch in Linden

Zur├╝ck zur ├ťbersicht ┬╗
15. November 2014

Nach den Sommerferien haben im September 2014 die Lindenwalker ihre Arbeit in Linden begonnen. Die meisten Sch├╝lerInnen der IGS Linden leben in Linden. Ein Wahlpflichtkurs der IGS Linden (WPK) setzt sich kontinuierlich dienstags mit den eigenen Talenten und F├Ąhigkeiten der Jugendlichen und dem Stadtteil Linden auseinander. ├ťber Stadtteiluntersuchungen werden ganz neue Perspektiven f├╝r die Jugendlichen er├Âffnet.

Demokratische Prozesse werden kennengelernt.  Hier geht es um die Auseinandersetzung mit dem Stadtteil Linden.

Nach den Herbstferien  sind  auch Projekte auf dem PLATZ Projekt in Nachbarschaft des 2ers (selbst gebauter Skaterplatz) in Linden gestartet. Der PLATZ dient als Beteiligungsstruktur f├╝r junge Menschen, die in einem selbstorganisierten Raum ├╝ber ihre Stadt diskutieren, und sie vor allem aktiv mitgestalten m├Âchten.

Eine Klasse der Ludwig-Windthorst-Schule hat hier die Arbeit im November 2014 mit den tRaumf├Ąngern begonnen.